Nickerchen

Tipp: Bildslider ganz ansehen!

14. März 2022
Zurück nach Hause! So war das Motto.
Unser Flug ging zwar erst morgen, wir würden heute aber mindestens sechs Stunden im Auto verbringen. Also blieb nicht viel Zeit für weitere Ausflüge, daher ließen wir die Morgenstunden ganz entspannt vergehen, genossen noch einmal das grandiose organic Frühstück von Johnny und begannen dann unsere Koffer für die Reise zu packen.
Wir fuhren noch etwas Schlitten mit unseren Koffern, Julian war nämlich jetzt unser Husky! 😛
Die Fahrt wurde wie immer mit Nickerchen und Blog schreiben verbracht, heute hat es Jonas und Anja mit einem Selfie erwischt!
Auf dem Weg – wie sollte es auch sonst sein – sahen wir wieder eines der umgebauten Rallye Fahrzeuge, welches uns in einem Affenzahn überholte. Und zwar genau das Fahrzeug, welches Jonas vorher am Parkplatz fotografiert hatte. Dieses hier:
Einige Stunden später, kamen wir also an unserem letzten Ziel für diese Reise an. Zurück in Tromsdalen beim Tromsø Lodge & Camping, wo wir für die Rentierfahrt bereits Gäste mit dem Bus abholten.
Schnell eingecheckt, in der Lodge breit gemacht und wieder um den Blog, sowie Bilder gekümmert!
Da der Plan für den Abend noch nicht ausgereift war, erkundigten Jonas und Julian sich nach der inkludierten Sauna. Wir entschieden uns, den Abend im Graffi Grill ausklingen zu lassen. Wir ließen also nicht zu viel Zeit verstreichen, schwangen uns diesmal ohne jegliches Gepäck ins Auto, parkten in der Nähe vom Restaurant und kehrten dort ein.
Für Jonas und Julian gabs ausgezeichnet gute Spare-Ribs in verschiedenen Variationen, dazu Pommes, Coleslaw, Kartoffelbrei, Maiskolben, Tomaten und eine riesige Auswahl an Saucen. Das war wirklich ein Festmahl und Jonas‘ Highlight von allen bisherigen Mahlzeiten. Für Anja gab es ein leckeres Halloumi-Sandwich mit einem Strawberry Daiquiri! Jonas gönnte sich noch einen Moscow Mule und Julian bespaßte sich mit dem kostenlosen Leitungswasser. 😋
Als Nachspeise gab es für Jonas und Anja noch einen Cheesecake, der wirklich seines gleichen suchte. Richtig leckeres kleines Törtchen, welches ein bisschen in die Richtung einer Crème Brûlée ging.
Gesättigt nach dieser umfangreichen Mahlzeit, wollten wir den Abend wieder in unserer kleinen Lodge ausklingen lassen. Blog, Bilder und noch ein kleiner Abstecher für Julian & Jonas in die Sauna, welche 24/7 geöffnet hatte.
Anja machte währenddessen den Blog weiter und dann auch schon ein Nickerchen. Kurze Zeit, also drei Stunden später verschwanden Jonas und & Julian ebenfalls ins Land der Träume. 😴

0 Kommentare